Häufig gestellte Fragen & Antworten

Selfstorage heißt selbst lagern. Unsere Kunden mieten uneinsehbare, sichere, saubere und fast jederzeit zugängliche Lagerräume, in die man Güter selber ein- und auslagert. Diese Räume werden mit einem Vorhangschloss gesichert. Den Schlüssel hat selbstverständlich nur der Kunde.

Schauen Sie sich am besten unser Video an: Platz schaffen kann so einfach sein

Oder schauen Sie sich dieses Video an, falls Sie bereits einen Lagerraum gemietet haben und außerhalb der Öffnungszeiten zum ersten Mal bei uns sind. Wie gelange ich zu meinen Lagerraum und was erwartet mich?

So lange Sie wollen. Ab einem Monat mit einer Kündigungsfrist von 2 Wochen.

Pickens Kunden mieten ihren eigenen, sauberen und in der Größe genau auf ihren Bedarf abgestimmten, sichtgeschützten Lagerraum mit soliden Wänden und verschließen diesen mit einem eigenen Schloß. Die Anlage ist durch ein mehrstufiges Sicherheitskonzept geschützt:
Individuelle Zutrittskontrolle mit PINcode, 24 Stunden-Videoüberwachung und  Wachdienst nach Büroöffnungszeiten. Vierfache Alarmsicherung (Einfahrt, Lagerhaustor, Lastenaufzug und Lagerraum), jeder Lagerraum ist separat alarmgesichert, Rauchdetektoren und Feueralarm, auf jeder Etage und am Eingang finden Sie eine Notfallnummer zum Wachdienst.  Außerdem haben wir breite und gut beleuchtete Korridore und ein umzäuntes Gelände.

Sie sollten Ihr Lagergut unbedingt versichern.
Entweder Sie melden das von Ihnen angemietete Lager Ihrer bestehenden Hausratversicherung und diese übernimmt das zusätzliche Risiko. Oder Sie versichern Ihr Lagergut bei Pickens zu attraktiven Konditionen entsprechend Ihrer eigenen Werteinschätzung.
Hierbei können Sie Werte von € 500,00 oder € 1.000,00 pro m³ versichern.
Einen Beispiel Vertrag finden Sie unter dem Punkt "Downloads".

Pickens bietet Lagerräume von 1 m² (Raumhöhe ca. 3m) bis zu 90m² an.
Wein und Kunstgegenstände können Sie außerdem in speziellen Lagerbereichen aufbewahren. Als Hamburger Unternehmen bieten wir natürlich auch besondere Räume für Segler an: das Yachtstorage.

Nein, die Preise sind „alles inklusive“. Außer der Miete und der Kaution gibt es keine versteckten Gebühren oder Nebenkosten für die Lagerung oder den Zugang. 

Wir berechnen keine Bearbeitungsgebühr und verpflichten Sie nicht eine Versicherung bei uns abzuschließen oder ein Schloss zu kaufen. 

Für Gewerbetreibende verstehen sich die Preise zzgl. 19% MwSt.

Zusätzliche Kosten entstehen für Sie nur, falls der von Ihnen gemietete Lagerraum verschmutzt oder beschädigt hinterlassen wird. 

Ja. Im Pickens-Shop erhalten Sie große und kleine Umzugskartons, Bücherkartons und Aktenordnerkartons. Außerdem gibt es jede Menge Verpackungsmaterial und Umzugshilfen. Da Ihr Lagerraum mit einem Vorhangschloss gesichert wird, können Sie dieses natürlich auch in unseren Shops erwerben.

Verderbliche Nahrungsmittel oder sonstige verderbliche Waren bzw. Lebewesen, egal welcher Art. Leicht entflammbare Materialien bzw. Stoffe, Waffen, Sprengstoffe oder andere explosive Stoffe, egal welcher Art. Drogen, Suchtgifte, Chemikalien und radioaktive Materialien, toxische Abfallstoffe, Sondermüll, egal welcher Art. Oder andere gefährliche Materialien, die durch Emissionen Dritte beeinträchtigen könnten.

Zutritt täglich (auch sonntags!) von 6.00 – 22.00 Uhr

Beratung, Information und Besichtigung:
Montag – Freitag: 9.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 9.00 – 14.00 Uhr

Paketannahme zu diesen Öffnungszeiten

Im SEPA Lastschrifteinzugsverfahren. Sollten Sie kein deutsches Konto haben, bitten wir um 3 Monatsmieten als Kaution im Voraus.
Die monatlich fällige Miete kann in dem Fall in bar oder per Überweisung bezahlt werden.
Wir akzeptieren keine Kreditkarten.
Bei Vertragsabschluss wird die erste Miete sowie eine Kaution in Höhe einer Monatsmiete fällig.
Für Gewerbetreibende verstehen sich die Preise zzgl. 19% MwSt.

Pickens Selfstorage nimmt für Sie Lieferungen an, die 10 Packstücke, 10 Kg pro Paket oder max. eine Europalette nicht überschreiten. Der Lieferant muss nach Anmeldung am Empfang die Sendung bis in einen dafür vorgesehenen Lagerraum anliefern. Sie geben uns vor einer Lieferung eine Annahmevollmacht, werden nach Anlieferung umgehend informiert und können die Lieferung innerhalb der Öffnungszeiten abholen.
Sollte an einer Lieferung eine offensichtliche Beschädigung bestehen (z.B. Karton hat ein Loch) ruft Sie ein Kundenberater an, um die Annahme mit Ihnen abzustimmen.

Mieter ohne feste Vertragslaufzeit können jederzeit Lagerraum dazu mieten oder ihren Lagerraum verkleinern – Verfügbarkeit vorausgesetzt.

Nur Sie oder die von Ihnen ermächtigten Personen. Jeder Lagerraum ist individuell verschließbar. Die Lagerräume werden mit  Vorhängeschlössern, die Sie mitbringen oder bei uns im Shop erwerben können, gesichert. Wenn Sie weiteren Personen den Zugang zu Ihrem Lagerraum gestatten wollen, dann müssen Sie diesen Personen den von Ihnen gewählten Zugangscode mitteilen und ihnen einen Schlüssel/Zahlenkombination für Ihr Vorhangschloss übergeben.

Sollen mehrere Personen Zugang zu einem Lagerraum haben, bietet es sich an, ein Vorhangschloss mit Zahlenkombination zu verwenden, um sich das Verteilen von Schlüsseln zu ersparen.

Bei der Einlagerung von Textilien und Teppichen schützen Sie diese durch Mottenschutzmittel vor Schädlingsbefall. Pickens legt zwar großen Wert auf Sauberkeit, allerdings ist ein Befall nie ganz auszuschließen. Textilien sollten trocken sein, aber nicht luftdicht verpackt.

Ja, Sie können Ihre Akten bei uns lagern. Wir bieten in unseren Shops auch Aktenkartons an, in die 5 - 7 große Leitzordner (mit dem Rücken nach oben) passen.
Eine Liste der langfristig aufzubewahrenden Unterlagen/Akten finden Sie hier.

Ja. Natürlich können Sie Ihren Wein in einem ganz normalen Selfstorage Lagerraum einlagern. Wir bieten Ihnen aber, bisher einzigartig in Berlin und Hamburg Weinstorage an. In einem separaten Lagerbereich garantieren wir eine konstante und optimale Temperatur für Ihren Wein. Getrennt vom Geschehen im Lagerhaus, geschützt vor Temperaturschwankungen und Lichtveränderungen lagert Ihr Wein sicher und täglich erreichbar. Hier geht´s zum Weinstorage

PDF: Wie lagert man Wein am besten

Galeristen, Sammler und Liebhaber benötigen stets einen sicheren Platz für Kunstwerke. Das Kunststorage ist mit T30 Türen und F90 Wänden ausgestattet, was jeder Versicherer von Ihnen verlangen wird. Selbstverständlich ist jeder Raum mit einem Rauchmelder ausgestattet. Stabile Regale, ein großer Lastenaufzug und natürlich Diskretion durch im separaten Lagerbereich machen das Einlagern Ihrer Kunst zusätzlich sehr bequem.

Yachten und große Boote können wir nicht lagern. Optimisten, Laser oder ähnliches allerdings schon. Dafür sollten Sie einfach einmal bei uns vorbei schauen und sich den passenden Lagerraum zeigen lassen.

Yachtstorage bedeutet bei uns in erster Linie die Lagerung Ihres Bootszubehörs bei uns. Wir haben lange Lagerräume, die ideal zur Lagerung von aufgerollten Segeln sind. Da es bei uns vor den Gebäuden meist sehr viel Platz unter Dach gibt, können sie Segel, Tampen, Schoten und Polsten vor der Einlagerung auslüften lassen, um dann bequem mit Trolleys und über die großen Lastenaufzüge die schweren Segelsäcke oder aufgerollten Segel im Lagerraum zu verstauen. Stabile Regale (die wir Ihnen kostenfrei aufbauen), die sie bei uns zusätzlich anmieten können, halten die schwersten Kisten und wertvolle Navigationsgeräte. Ihr Zubehör ist stets erreichbar und bis zur nächsten Segelsaison sicher und trocken aufgehoben.

Nein. Lt. Hausordnung: "dürfen im Lagergebäude Fahrzeuge, Geräte... nicht mit Betriebsstoffen versorgt werden. Wasser gefährdende Stoffe... dürfen nicht gelagert werden. Eingeschlossen ist auch das kurzzeitige Abstellen oder Zwischenlagern solcher Stoffe oder Gegenstände."

Am besten füllen Sie das hier hinterlegte Formular aus und senden es per Scan Email oder per Post an die angegebene Adresse. Sie können die Datenänderungen aber auch gerne direkt in Ihrer Filiale abgeben.

Wenn Sie außerhalb der Öffnungszeiten in Not geraten und dringend Hilfe benötigen, rufen Sie unseren 24 Stunden Wachdienst an: die Telefonnummer befindet sich neben den Zutritts-Keypads. 

Pickens Selfstorage ist auch hier zu sehen:

Facebook

Google+

Pinterest

Twitter

YouTube

Einzig und allein der Mietvertrag regelt das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter. Über diesen Vertrag hinaus gibt es keine zusätzlichen Vertragsbedingungen. Ein Vertragsbeispiel finden Sie in Downloads