Sicherheit / Versicherung

Wie sicher ist mein Lagergut bei Pickens?

Pickens Selfstorage Kunden mieten ihren eigenen, sauberen und in der Größe genau auf ihren Bedarf abgestimmten, sichtgeschützten Lagerraum mit Wänden aus Metall. Es besteht ein ca. 10 cm Abstand zur Decke, so dass Luft zirkulieren kann. Der Lagerraum ist mit einem Bluetooth Schloß versehen, das mitvermietet ist. Es verbleibt beim Auszug im Lagerraum. Zugang zum Gelände und zum Lager erhält der Kunde über unsere App. Siehe auch Online & App.
Die Anlage ist durch ein mehrstufiges Sicherheitskonzept geschützt: Individuelle Zutrittskontrolle, 24 Stunden-Videoüberwachung und Wachdienst nach den Büroöffnungszeiten. Vierfache Alarmsicherung (Einfahrt, Lagerhaustor, Lastenaufzug und Lagerraum), jeder Lagerraum ist separat alarmgesichert.
Rauchdetektoren und Feueralarm befinden sich auf jeder Etage, und am Eingang finden Sie eine Notfallnummer zum Wachdienst. Außerdem haben wir breite und gut beleuchtete Korridore und ein umzäuntes Gelände.

Bietet Pickens eine Versicherung an?

Ja, Sie haben die Möglichkeit, bei Pickens Selfstorage zu attraktiven Konditionen, entsprechend Ihrer eigenen Werteinschätzung eine Versicherung für Ihr Lagergut abschließen. Hierbei können Sie Werte von € 500,00 oder € 1.000,00 pro m³ versichern. Bei Pickens Selfstorage besteht allerdings keine Versicherungspflicht. Einen Beispielvertrag finden Sie unter dem Punkt "Downloads".

Alternativ können Sie Ihr Lagergut über eine evtl. bestehende Hausratversicherung mitversichern. Hierzu müssen Sie allerdings Ihrem Versicherer den angemieteten Lagerraum melden.

Im Falle eines Schadens haftet in Deutschland der Gebäudeeigentümer immer für diejenigen Schäden, die am Gebäude entstanden sind. Der Mieter haftet für diejenigen Schäden, die sein Eigentum betreffen. Genauso wie dieses Prinzip für Mietwohnungen gilt, gilt es auch für angemietete Selfstorage Lagerräume.

Wer kann außer mir an meinen Lagerraum?

Nur Sie oder die von Ihnen ermächtigten Personen gelangen in Ihren Lagerraum. Jeder Lagerraum ist individuell verschließbar. Die Lagerräume werden mit  Bluetooth Vorhängeschlössern, die wir Ihnen während der Mietzeit zur Verfügung stellen, gesichert. Wenn Sie weiteren Personen den Zugang zu Ihrem Lagerraum gestatten wollen, sprechen Sie unsere Kundenberater an.

Was sollte beim Lagern beachtet werden?

Bei der Einlagerung von Textilien und Teppichen schützen Sie diese durch Mottenschutzmittel vor Schädlingsbefall. Pickens legt zwar großen Wert auf Sauberkeit und führt präventive Schädlingsbekämpfung durch, allerdings ist ein Befall nie ganz auszuschließen. Textilien sollten trocken sein, aber nicht luftdicht verpackt.

Kann ich mein Motorrad bei Pickens einlagern?

Nein. Lt. Hausordnung: "dürfen im Lagergebäude Fahrzeuge, Geräte... nicht mit Betriebsstoffen versorgt werden. Wasser gefährdende Stoffe... dürfen nicht gelagert werden. Eingeschlossen ist auch das kurzzeitige Abstellen oder Zwischenlagern solcher Stoffe oder Gegenstände."

Wo rufe ich im Notfall an?

Wenn Sie außerhalb der Öffnungszeiten in Not geraten und dringend Hilfe benötigen, rufen Sie unseren 24 Stunden Wachdienst an: die Telefonnummer befindet sich neben den Zutritts-Keypads.